Speerschleudern werden gebaut

von
08. Juli 2015, 15:35 Uhr

Im Museum „Tor zur Urzeit“, in Brügge, Dorfstraße 4, können steinzeitliche Waffen mit der Durchschlagkraft eines Gewehres gebaut werden. Zwei bis drei Stunden werden die Teilnehmer damit beschäftigt sein, eine Speerschleuder herzustellen, um sie dann auf dem Brügger Sportplatz auszuprobieren. Am Donnerstag, 23. Juli , soll es um 9 Uhr losgehen. Die Gebühr beträgt 7 Euro plus Eintritt. Anmeldeschluss ist der 20. Juli. Anmeldungen unter Tel.  04322-752595. 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen