Neumünster : SPD lehnt Baumfällung in Tungendorf ab

Harding_Hannes3247.jpg von 11. März 2019, 07:20 Uhr

shz+ Logo
Die Stadt will die Trauerbuchen und die anderen Bäume am Helmut-Loose-Platz fällen lassen.
Die Stadt will die Trauerbuchen und die anderen Bäume am Helmut-Loose-Platz fällen lassen.

Im Stadtteil herrscht Unmut trotz eindeutiger Beschlüsse.

Neumünster | Die umweltpolitische Sprecherin der SPD-Rathausfraktion, Jeannie Kubon, kritisiert die geplante Baumfällung am Helmut-Loose-Platzes . Im Rahmen der Umgestaltung des Platzes sollen zwei Trauerbuchen gefällt werden. Dies sorgt im Stadtteil für Unmut, auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen