Soraja ist gepflegt und von tadellosem Wesen

Soraja
1 von 2
Soraja

shz.de von
25. Oktober 2013, 14:07 Uhr

Sie lief in Padenstedt herum, und anscheinend vermisst sie niemand: Soraja hat das Tierheim-Team eine prachtvolle Hovawart-Hündin getauft, die in einem sehr gepflegten Zustand ist und von ihrem Wesen her bisher ein schönes Hundeleben gehabt haben muss. Sie ist eine sehr freundliche Hundedame mit tadellosem Charakter, zeigt sich auch unter den neuen Umständen im Tierheim mit den sichtlich ungewohnten vielen Artgenossen voller Vertrauen in die Menschen, ist aufgeschlossen, neugierig und ohne Allüren. Sie ist gut leinenführig und gut in Futter. Falls sich tatsächlich die bisherigen Besitzer nicht melden, sollte Soraja zu Menschen kommen, die einen so charaktervollen Hund schätzen, ihm viel Zuneigung und Streicheleinheiten schenken und ihm gerecht werden. Als neue Besitzer käme eine Familie mit größeren Hunden in Frage; zum neuen Zuhause sollte gerne ein großer Garten gehören.

Das Tierheim, Geerdtsstraße 61 (beim Tierpark), ist dienstags bis freitags von 15 bis 17 Uhr, sonnabends und sonntags von 10 bis 12 Uhr geöffnet (Tel. 53779), Infos im Internet: www.tierauffangstelle.de.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen