Neumünster : Sommer-Bigband erleben

Am kommenden Sonntag gibt die Sommer-Bigband in der Schäperkaat ihr traditionelles Konzert.
Am kommenden Sonntag gibt die Sommer-Bigband in der Schäperkaat ihr traditionelles Konzert.

Die Musiker des Aktions-Orchesters spielen einen Melodien-Mix aus Pop, Funk und Blues.

shz.de von
12. Juli 2018, 10:00 Uhr

Neumünster | Eine bunte musikalische Mischung erwartet die Besucher des traditionellen Konzerts der Sommer-Bigband. Am Sonntag, 15. Juli, spielt von 11 bis 13 Uhr das Orchester, das sich jedes Jahr spontan zusammenfindet, in der Schäperkaat an der Segeberger Straße 95.

Seit 2006 gibt es die Sommer-Bigband. Sie spielt einmal im Jahr in wechselnder Besetzung an einem Wochenende in den Sommerferien. Die Musiker proben zwei Tage lang intensiv und geben dann ein Konzert. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. In den ersten Jahren spielte die Band die Abschlusskonzerte vor Freunden. Seit 2010 gibt es ein öffentliches Konzert. Die musikalische Leitung hat Christoph Rohlfing. Aktuell gehören der Band 19 Musiker im Alter von 23 bis 62 Jahren an; nur zwei „Neue“ sind dabei. Und auch wenn es nicht so vorgesehen war, hat sich so etwas wie eine Stammbesetzung herauskristallisiert. „So können wir uns auch an schwerere Stücke heranwagen, weil wir uns im Laufe der Jahre gut aufeinander eingespielt haben“, sagt Konzertorganisatorin Kerstin Golz.

Das Programm ist facettenreich und vielfältig: Von Robbie Williams bis Sting, Titelmusik zu „Denver Clan“, „Mack the knife“ (Mackie Messer aus Brecht), Latin Pop („A night like this“), Pop („Living in a box“) oder Swing („Blue Rondo alla turk“) oder Funky Blues („Fancy Pants“) – für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Der Eintritt ist frei. Und glaubt man den Wetterfröschen, sind die Prognosen traumhaft.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen