zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

23. Oktober 2017 | 16:02 Uhr

Solide Finanzen in Bönebüttel

vom

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Bönebüttel | Die Hausaufgaben sind gemacht. "Ich kann der nächsten Gemeindevertretung ein sauberes Zahlenwerk übergeben", sagt Bönebüttels Finanzchef Rüdiger Beyme. Trotz einiger Überschreitungen im Haushalt 2012 konnten Bönebüttels Ortspolitiker jetzt einen ausgewogenen Haushalt zur Genehmigung empfehlen. Nach der Abrechnung des rund 2,5 Millionen Euro umfassenden Haushalts bleibt der Gemeinde trotz einer Entnahme aus den Rücklagen von etwa 142 000 Euro ein Polster von etwa 575 000 Euro. Das würde reichen, um die Verbindlichkeiten der Gemeinde in Höhe von 342 000 Euro auszugleichen und auch noch die geplante Erneuerung der Straßenbeleuchtung für etwa 200 000 Euro zu finanzieren. Mit dem Ergebnis darf die Gemeinde zufrieden sein, meinte Finanzchef Rüdiger Beyme (SPD). Besonders von der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf weniger Strom verbrauchende LED-Leuchten verspricht sich Beyme eine spürbare Entlastung. Durch die gestiegenen Strompreise sei die Amortisationszeit deutlich kürzer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen