Skelette und Vampire feierten in Boostedt

bryhalloween

shz.de von
02. November 2014, 14:43 Uhr

Sie hatten sich viel Mühe gegeben mit ihren schaurigen Halloween-Kostümen: Kinder der zweiten bis vierten Klasse der Grundschule haben gestern im Sportlerheim und dem umliegenden Gelände mit lustigen Spielen und leckeren Knabbereien bis zum Einbruch der Dunkelheit fröhlich gefeiert. Organisiert hatten die Party vier Mädchen des neunten Jahrgangs als Hauptschulabschlussprojekt. „Wir haben vor Kurzem den Jugendleiterassistentenschein gemacht und arbeiten einfach gerne mit Kindern“, erklärte Karina Panchenko. Feline (8) hatte sich als Skelett geschminkt: „Besonders mag ich an Halloween das Naschen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen