zur Navigation springen

Skateanlage unter der Max-Johannsen-Brücke ist gesperrt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 31.Okt.2015 | 14:06 Uhr

Die Abteilung Grünflächen der Stadt hat die Skateanlage unter der Max-Johannsen-Brücke kurzfristig für die Benutzung gesperrt. Bei der letzten technischen Kontrolle durch das Technische Betriebszentrum (TBZ) sind Mängel aufgefallen, die durch die intensive Nutzung der Anlage entstanden sind. Die Verkehrssicherheit sei nicht mehr gegeben. Die Skater werden eindringlich gewarnt, die Anlage trotz der Sperrung zu nutzen, um Verletzungen zu vermeiden. Das genaue Ausmaß der Schäden und die Reparaturmöglichkeiten werden jetzt geprüft. Die Skater werden gebeten, als Alternative den Skaterpark in der Pastor-Rösner-Straße zu benutzen, so die Stadt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen