Boostedt : Sicherheitstipps und Spaß für die ganze Familie

shz+ Logo
Der kleine Jarik (2) übt schon einmal mit Helm und Spritze, wie es ist, ein Feuerwehrmann zu sein.
Der kleine Jarik (2) übt schon einmal mit Helm und Spritze, wie es ist, ein Feuerwehrmann zu sein.

Freiwillige Feuerwehr und Handwerks- und Gewerbeverein zeigten brenzlige Situationen und luden zum bunten Programm.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
23. Oktober 2018, 18:00 Uhr

Zum ersten Mal veranstalteten die Freiwillige Feuerwehr Boostedt und der örtliche Handwerks-und Gewerbeverein einen „Tag der Sicherheit“. Knapp 200 Einwohner kamen auf das Gelände der Feuerwehr ...

umZ stnree Mla vsertelnnaatet eid egeFiirillw eFhewrure etodtsBo dnu edr iethöclr Hsra-uewnndkd eeneieevrrbwG nenei T„ga red ehhi“rS.itec ppanK 002 nnweohEir kmnea fua asd elGdäne dre eheurFrew ma Drogfrni dnu ortnieiremfn hsic ndru usm maheT erhSichei.t

rWi„ lweoln ned egrrBnü die ganAubfe dre uerwheerF egzeni dun uarfda kmuferasam hem,can sdsa iwr uhca für hiehnccest eilfH ibe Su-rmt dnu Wsäcnesshared znägitdus ndsi und chau ebi äsllfrekrVenunhe ,ehf“eln tlräeekr nüeererdwrheihmefG oaTmhs oSrtm. erAumßed einsrentpräte ioenrässtgass minFre tvhhiieSennrhseoegurkrc rfü usaH und tAuo. eiB dier Voengfrnrüuh geznite edi e,aKedrmna asds anm edn Fntratedb in ereni ePnfan nmelias mti reassW sheöcln dfar – ehnfiac neine eDlcke auf ied Pnanfe zu gnlee rhecti .asu cAuh edi Dnetaomonitrs ineer noepenldridxee oardyerHapssa las oFgel rsaertk tlgceezunnkHitiw zum eiespilB im tuoA ßeil die nuegA red sZruhecua rßöger wdere.n dereuAmß etengzi ide enltahncmherei treRt,e iew nma enie egemmtnkleei rPsnoe sau menie fUtalanluo btri.g

rWi„ maehnc neien mslfaegFnuaulii nud hsuenca snu aideb ,um“ getas ceaelinJqu n,eeWrr hndäewr ehir ednKri siLuo (4) nud eelinC 3)( in erd telan „“naiMn, dem hOerdtlcL-siwgnöaem vno 12,95 emhur erkeelttt.n

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert