zur Navigation springen

Shanty-Chor Paloma bleibt musikalisch hart am Wind

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der Shanty-Chor Paloma Neumünster blickt auf ein erfolgreiches Musikjahr 2015 zurück: Insgesamt hätten die Sänger nicht weniger als 53 Auftritte in Schleswig-Holstein und den benachbarten Region absolviert, zog Vorsitzender Peter Reich jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Sänger Bilanz.

Zu den Höhepunkten zählt der Verein dabei Auftritte beim Shanty-Chor-Festival in Büsum und Travemünde oder auf Schiffen der Adler-Reederei. Bei einer mehrtägigen Konzertreise auf die Insel Rügen gab der Verein in den Touristikhochburgen der Insel vielbeachtete Gastkonzerte.

Im April feierte Paloma in der Stadthalle mit rund 450 Zuhörern und befreundeten Musikern sein zehnjähriges Bestehen (der Courier berichtete).

Bei den turnusmäßigen Wahlen gab es keine Überraschungen: Herbert Bohm, der auch durch Versammlung führte, wurde als 2. Vorsitzender bestätigt, ebenso wie Bernd Schmid als Beisitzer. Für zwei Jahre neu gewählt wurde Kassenwart Stefan Gonschiorek. Vereinsvorsitzender Peter Reich und Schriftführer Bernhard Stender bleiben weiterhin im Amt.

Trotz mehrerer Zugänge im vergangenen Jahr sucht der Chor weiter Mitstreiter: Wer Spaß am Singen, Live-Musik und Auftritten hat, darf gern unverbindlich bei einem Übungsabend der Shanty-Sänger hereinschauen. Der Chor Paloma probt in der Regel jeden Dienstag von 18 bis 20.30 Uhr, im Seniorenheim, an den Störwiesen 44.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Feb.2016 | 20:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert