Fußball im Altkreis Neumünster : SG Padenstedt zieht sich aus der Verbandsliga zurück

DSC_0003 (2).jpg von 17. Juni 2021, 18:04 Uhr

shz+ Logo
Das vorerst letzte Verbandsligaspiel der SG Padenstedt, hier vertreten durch Sven Siegfried (rechts), stieg am 24. Oktober 2020 gegen den FC Reher/Puls mit Timo Albers.

Das vorerst letzte Verbandsligaspiel der SG Padenstedt, hier vertreten durch Sven Siegfried (rechts), stieg am 24. Oktober 2020 gegen den FC Reher/Puls mit Timo Albers.

Personeller Aderlass führt zum Aus in der bisherigen Spielklasse. Aus zwei Mannschaften wird eine.

Padenstedt | Es hatte sich angedeutet, aber die nun erfolgte Vollzugsmeldung ist ein weiterer Schlag ins Gesicht des von Corona geplagten Amateurfußballs: Die SG Padenstedt zieht sich freiwillig aus der Verbandsliga zurück, meldet die Reserve aus der Kreisklasse A ab und wird zudem künftig nur noch mit einer Seniorenmannschaft ins Rennen gehen. Diese wird 2021/22 i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen