Fußball-Kreisliga Mitte : SG Padenstedt triumphiert bei Torpedo Neumünster

Avatar_shz von 23. August 2021, 15:36 Uhr

shz+ Logo
Torpedos Kubilay Korkmaz (Dritter von rechts) zieht ab, was den Padenstedtern Michael Klein (von rechts), Sven Siegfried und Benjamin Andres gar nicht behagt.

Torpedos Kubilay Korkmaz (Dritter von rechts) zieht ab, was den Padenstedtern Michael Klein (von rechts), Sven Siegfried und Benjamin Andres gar nicht behagt.

Die Beck-Elf siegt mit 3:1. Bokhorst gewinnt Derby in Husberg, erster Spitzenreiter aber ist der PSV Neumünster II.

Neumünster | Mit einem 8:0 beim TV Trappenkamp hat sich die als heißer Titelkandidat gehandelte Reserve des PSV Neumünster gleich an die Spitze der Fußball-Kreisliga Mitte gesetzt. Siegreich waren aus dem Reigen der vermeintlichen Meisterschaftsanwärter auch der SV Bokhorst, die SG Padenstedt und die SG Kühren. Eher überraschend kam der 4:3-Erfolg der VfR-Reserve b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen