Neumünster : Seniorin bei Unfall mit Bus verletzt

Der Zusammenstoß ereignete sich am Mittwochmorgen an der Ecke Einfelder Straße/Hans-Böckler-Allee. Der 78-Jährige kam ins FEK.

Avatar_shz von
22. Januar 2020, 14:20 Uhr

Neumünster | Nach einem Zusammenstoß mit einem Bus wurde am Mittwoch ein 78-jähriger Fußgänger in Neumünster ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizeisprecher Sönke Hinrichs war der Senior gegen 7.40 Uhr an der Ecke Einfelder Straße/Hans-Böckler-Allee mit einem Bus kollidiert und gestürzt.

Der Bus war gerade abgebogen

Der Busfahrer (27) war mit Schrittgeschwindigkeit von der Einfelder Straße in die Hans-Böckler-Allee abgebogen. Weshalb es zu dem Kontakt mit dem Fußgänger kam, ist noch unklar. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 04321/9450.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert