Grösste Baustelle der Bundesrepublik : „Scraper“ machten das Boostedter Gelände platt

Avatar_shz von 23. August 2020, 08:17 Uhr

shz+ Logo
Modernste Baumaschinen waren in Tag- und Nachtschichten auf der Baustelle im Einsatz. Um das ausgewählte hügelige Gelände zu ebnen und tauglich zu machen für seine neue Bestimmung, leisteten fünf besondere Schürfmaschinen, in Amerika entwickelte „Scraper“, ganze Arbeit.
Modernste Baumaschinen waren in Tag- und Nachtschichten auf der Baustelle im Einsatz. Um das ausgewählte hügelige Gelände zu ebnen und tauglich zu machen für seine neue Bestimmung, leisteten fünf besondere Schürfmaschinen, in Amerika entwickelte „Scraper“, ganze Arbeit.

Die Errichtung der Rantzau-Kaserne war vor 62 Jahren das größte militärische Bauprojekt in der Bundesrepublik. Ein Rückblick mit Bildern von Walter Erben.

Boostedt | „Giganten“ im Einsatz für Boostedts Kaserne – „Kasernenstadt Boostedt vor der Vollendung“. So beginnt der Text zu einem Foto, das im März 1958 von Neumünster aus bundesweit über eine Agentur verschickt wurde. Das mit einer Fläche von 48 Hektar damals größte militärische Bauprojekt inder Bundesrepublik, das Boostedt zu einem bedeutenden Standort für die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen