Polizei sucht Zeugen : Schwerverletzter nach einem Unfall in Großenaspe

Der Fahrer hatte Alkohol getrunken.
Der Fahrer hatte Alkohol getrunken.

Bei einem Unfall auf der Bimöhler Straße (Kreisstraße 111) in Großenaspe wurde ein Mann schwer verletzt.

meyer_gunda300-.jpg von
02. Juni 2020, 14:44 Uhr

Großenaspe | Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen war ein 19-jähriger Autofahrer aus Elmshorn bereits am Sonntag gegen 15.20 Uhr mit seinem Opel Corsa aus Richtung Bimöhlen kommend in Richtung Großenaspe unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab.

Rettungshubschrauber brachte Beifahrer ins Krankenhaus

Sein ebenfalls 19-jähriger Beifahrer aus Lübeck wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Polizeibeamte nahmen den Unfall auf, veranlassten die Entnahme einer Blutprobe bei dem Fahrzeugführer und sicherten Spuren. Der Atemalkoholtest hatte einen Wert von über 0,3 Promille ergeben.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizeistation Boostedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Unfallzeugen und Ersthelfern. Hinweise nehmen die Beamten unter 04393 - 710 entgegen.
 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen