Fußball-Landesliga Mitte : Schwerer Rückschlag für den SVT Neumünster

DSC_0003 (2).jpg von 23. Oktober 2021, 18:49 Uhr

shz+ Logo
So energisch hätte man sich den SVT häufiger gewünscht: Max Wessel (rechts) trennt Eidertals Kapitän Louis Schütt auf spektakuläre Art und Weise vom Ball.

So energisch hätte man sich den SVT häufiger gewünscht: Max Wessel (rechts) trennt Eidertals Kapitän Louis Schütt auf spektakuläre Art und Weise vom Ball.

Tungendorf ist mit seiner 0:4-Niederlage im Sechs-Punkte-Spiel bei der SpVg Eidertal Molfsee sogar noch gut bedient.

Molfsee | Das war eine kräftige Rolle rückwärts. Anstatt sich weitere Luft im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga Mitte zu verschaffen, holte sich der SV Tungendorf in dem zum Sechs-Punkte-Spiel hochstilisierten Duell bei der SpVg Eidertal Molfsee vor 100 Zuschauern eine völlig verdiente 0:4 (0:3)-Pleite ab. Für die Neumünsteraner war es die ach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen