zur Navigation springen

Seltsamer Diebstahl : Schuhe aus Hausflur gestohlen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Polizisten entdeckten bei einem 31-jährigen Mann mehrere Schuhe, die aus einem Hausflur in der Wippendorfstraße entwendet wurden.

von
erstellt am 12.Aug.2015 | 07:30 Uhr

Neumünster | Einen nicht alltäglichen Diebstahl bearbeiten derzeit die Beamten der Kriminalpolizei: Ein 31-jähriger Mann soll mehrere Paare gebrauchter Schuhe gestohlen haben. Bislang konnten nicht alle an ihre Besitzer zurückgegeben werden.

Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte der Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Wippendorfstraße am vergangenen Donnerstag gegen 6 Uhr einen Mann auf einem Fahrrad gesehen, der sich fluchtartig entfernte. Im Rahmen der Fahndung stießen die Polizisten an der Friedrichstraße auf einen 31-Jährigen, auf den die Beschreibung zutraf. In den Packtaschen seines Rades fanden die Beamten diverse Schuhe.

Ermittlungen ergaben, dass mehrere Paare aus dem Haus an der Wippendorfstraße stammten, die dort vor den Wohnungstüren im Flur abgestellt worden waren. Bis auf vier Paare (und einen einzelnen Schuh) konnten die an die Eigentümer zurückgegeben werden. Ein Paar Damenschuhe und drei Paar Kinderschuhe konnten bislang nicht zugeordnet werden. Die Kripo bittet daher um Hinweise unter Tel. 9450.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen