Bönebüttel : Schüler singen die Sterne herbei

shz_plus
Die erste Probe mit den Musikern gab es jetzt in der Turnhalle der Grundschule in Bönebüttel.
Die erste Probe mit den Musikern gab es jetzt in der Turnhalle der Grundschule in Bönebüttel.

Das Musical wird am 13. Dezember aufgeführt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
05. Dezember 2018, 17:02 Uhr

Bönebüttel | Die Sängerin Yvonne Crössmann versammelt 17 Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse zum Einsingen um sich. ,,Es ist nicht ganz einfach, die Kinder nach dem Vormittag in der Schule noch zum Proben zu motivieren“, sagt sie. Geprobt wird das Musical „Sternenschwund im Kunterbunt“.

Jetzt fand die erste Probe mit den Musikern in der Turnhalle der Grundschule in Bönebüttel statt. Nach dem Erfolg des ersten Musicals, das Anfang Juli aufgeführt worden war, hat sich die Schule ein zweites Mal beworben und den Zuschlag erhalten: Noch einmal wurde im Rahmen des Bündnisses für Bildung ,,Kultur macht stark“ ein Projekt genehmigt und die Gelder dafür bewilligt.

Die Genehmigung für den Kooperationsvertrag mit der Kreismusikschule Plön kam allerdings erst spät vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Deshalb ist die Vorbereitungszeit deutlich kürzer als beim ersten Mal: Seit dem 22. Oktober wird fleißig geprobt.

Das Musical ,,Sternenschwund im Kunterbunt“ ist entstanden aus dem Singspiel von Peter Schindler, den Text dazu schrieb der Musiklehrer Erik Kross. Er hat die musikalische und die Gesamtleitung inne und begleitet die Kinder dazu am Keyboard. Für weitere Instrumentenbegleitung sind die Cellistin Mareike Heyer und am Schlagzeug Jochen Steinberg dabei.

Die Theaterpädagogin Sabina Burtzlaff erzählt den Inhalt: ,,Die Sterne bemerken, dass sie in unserer Welt nicht mehr richtig wahrgenommen werden, weil es durch die Beleuchtung auf der Erde so hell ist, und beginnen zu streiken. Als dann auch noch der Weihnachtstern vom Himmel fällt, überlegen sich die Kinder, wie sie ihn wieder in den Himmel singen
können. Im Musical-Chor der Schüler gibt es verschiedene Rollen. Sie werden als Farbenkinder und Sternenchor auftreten, selbstverständlich dürfen auch eine Königin und ein König nicht fehlen.

Das Musical ,,Sternenschwund im Kunterbunt“ wird am kommenden Donnerstag, 13. Dezember, in der Turnhalle der Grundschule Bönebüttel während der Weihnachtsfeier um 17 Uhr aufgeführt. Der Eintritt zu der Aufführung ist frei.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen