Raub : Schon wieder: Überfall auf Getränkemarkt

Der Täter drohte mit der Pistole und entkam mit Bargeld

von
31. Mai 2015, 12:17 Uhr

Ein unbekannter Räuber hat am Mittwochnachmittag den Getränkemarkt an der Liegnitzer Straße überfallen. Der mit einem Tuch maskierte Unbekannte betrat den Markt gegen 14.30 Uhr und bedrohte den Marktleiter (43) mit einer Pistole. Kurz darauf flüchtete er zu Fuß mit mehreren 100 Euro in Richtung Franz-Wieman-Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Der Marktleiter blieb unverletzt. Er beschrieb den Täter folgendermaßen: etwa 1,80 Meter groß, schlank und etwa 20 Jahre jung. Zur Tatzeit trug der Unbekannte einen braunen Kapuzenpullover, eine schwarze Jogginghose und eine Sonnenbrille.

Noch ist unklar, ob es einem Zusammenhang mit dem Raub auf die Eisdiele vom Dienstagabend an der Ehndorfer Straße gibt. Dort raubte ein ähnlich beschriebener Täter gegen 19.15 Uhr ebenfalls Bargeld. Die Kripo bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 94 50.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen