Schlittenhunde rennen ohne Schnee

Am Wochenende laufen die Schlittenhunde durch den Erlebniswald. Foto: hc
Am Wochenende laufen die Schlittenhunde durch den Erlebniswald. Foto: hc

Avatar_shz von
25. Oktober 2012, 03:59 Uhr

Trappenkamp | "Kein Schnee, aber Spaß!" Unter diesem Motto veranstaltet der Erlebniswald in Trappenkamp am kommenden Wochenende, 27. und 28. Oktober, das größte Schlittenhundesportereignis in Norddeutschland.

Auch ohne Schnee ist das ein einmaliges Erlebnis. Das größte Rennen dieser Art lockt viele Besucher an und ist vor allem für Kinder und Hundefreunde ein großes Ereignis. Auch Nachwuchs-Musher, so nennt man die Hundeführer, gehen an den Start. 80 Gespanne und 300 Hunde wetteifern in einzigartiger Atmosphäre. Die Besucher können die Rennen am gesamten Parcours durch den Wald verfolgen und im Fahrerlager hautnah dabei sein. Zusammen mit dem Schlittenhundeverein Nord lädt der Erlebniswald zu diesem Wochenende ein. Besucher dürfen auch ihre eigenen Hunde - mit Impfpass - als Zaungäste mitbringen. Am Sonnabend läuft das Rennen zwischen 11 und 16 Uhr, am Sonntag zwischen 10 und 15 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen