Neumünster : Schlemmerköste mit Burgern, Burritos und Heuschrecken

shz+ Logo
Guten Appetit: Citymanager Michael Keller und seine Mitarbeiterin Wiebke Grimm präsentieren einen Pulled-Pork-Burger und einen Fruchtcocktail. Gastronom Andreas Schwarze und seine Frau Ulrike (hinten) aus Wilster werden solche Burger auf der Schlemmerköste anbieten.
Guten Appetit: Citymanager Michael Keller und seine Mitarbeiterin Wiebke Grimm präsentieren einen Pulled-Pork-Burger und einen Fruchtcocktail. Gastronom Andreas Schwarze und seine Frau Ulrike (hinten) aus Wilster werden solche Burger auf der Schlemmerköste anbieten.

Kulinarische Genüsse aus aller Welt werden unter dem Motto „Eat the world“ auf dem Großflecken serviert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
14. März 2019, 15:14 Uhr

Neumünster | Marokkanische Minz-Burger oder französische Ziegenkäse-Burger, frische Waffeln, mexikanische Burritos und Quesadillas, Churros-Spritzgebäck – Süßes und Herzhaftes wird auf der f&...

useemNntür | soehMcaaknikr grzMueB-nri edor sezacshfiönr ZägeBerg,-sueekirn fcesrih lffae,Wn eekaxsmihnci rtsurBio und sualQle,aids sighSurzerot-kcärpCb – eüsSß dnu Hrfaesehtz dirw afu edr ntneüff lrmetmchkseeSö nov ,Fegaitr 9.2 z,rMä sib an,ontgS .31 ,äzrM iersrevt. Das ammynenegaittC eoisngriatr ied ,gnunrtVtaelsa ufa red eurtn mde oottM t„aE het lod“rw ciölnekttKehsi aus alrel tWle ni 24 rnchkaeüG udn oductrsFko frscih retetiubze n.dwere

„Dei bernAiet mmnkoe uas emd renoNd csldsnDuahet, dei tHfäel asu sochS-tgilel,sneiwH edrußmae hcua usa rBnile udn ewiz neeu uas H,noadll edeis inbete r-,iMieCnsêp sEi dnu ied rdTeairhnNse-ec bulfelb-BesWa ,na asd dnsi imt sEi doer Fretchün fetüllge fleafnW tmi slae,Bn ied nei ssrnbeeeod emenbusniGearl g,“eereuzn ibterbhecs ied nasftaVuufautrlsenkarg ekiWbe mrGmi niee seeepzill icereLk.e iDe 2häer-J2ig ist une im emTa esd tgCnmtyeemaasni udn tis nätsduizg rfü die nnitaosOigra vno gn.eaelatusVtnnr

etiguM ßnrieeGe nnönek relmMüwreh dun hsceHkneecru pibrnreeo

esiSpne asu alerl lteW dnweer tisveerr – ucah umz sBeiplei kfiaahincser epäinizelta,St eiscdnhi hKüce itm G-irnuseihCreycrret redo esaröcsihnzf cha.ekFlmmun Zu inktren tgib es uhca iefcrtuhg iCtaclkso dun .nloBwe oc:stiExh Der atndS Bs„gu & eisn,“rdF na mde mutieg inßereeG rfrteetiit mhMl,reerwü ncsckreeuehH ndu o.C pnroebrie nennk.ö zstLte„e hJra abhe cih eknHcushcere ,gegssene sdeeis hraJ hbae ich rim rmgov,emonen Mlrmerühew zu oe,rienbrp edi insd cnoterpi,i“her gsta tCnagaymrie lcaiheM llreKe lzdseucmnn.h Dei tuläatiQ erd Sipense sei ersh hrw,htecgio eliacvfh eesni eid trduePok tie-rzotizfbrii.e

iaschsuliMk gibt es nei unsbte .Rmpamnregaorhm mA tiergaF iltsep sda bGueDlge-Crrr-ueooita 71( sbi 12 Uhr) onsCosgver nvo edn steBale sbi Sosne.t mA anbndSone rttti der iinertureavorsGt ihsrC snnoHa uas bgHruam itm zazJ dun Beuls afu (21 bis 16 r,Uh) ahcdan eid Co-ekcdvPrRoopnab- elioeonvrG asu sNmüereunt 17( bsi 21 h.Ur) mA gnSoatn tpilse die Badn lfchKieu & B. chcltShiä aus rusntemNeü gwniS ndu boklalFlyi 11( ibs 14 hrU); ads aneilF reietbsett dre rsekMiu Keuesrhc tmi ntamatveielr Pop, tmi enenieg Ssong und telnvoeirCt (51 ibs 81 r.h)U

nnztsgueifÖfe:n iarteFg 71 bis 12 U,hr onedSbnna 11 sbi 12 Uhr, gnonaSt 11 sib 81 U.hr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen