zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

23. Oktober 2017 | 13:37 Uhr

Kleinflecken : Schlemmerköste für Gourmets

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Ex-Naschköste wurde umbenannt. Verändertes Konzept und neues Motto: Food-Trucks als neuer Trend werden präsentiert.

shz.de von
erstellt am 27.Jun.2016 | 14:15 Uhr

Neumünster | Zwei Tage Gaumengenuss pur: Mit einem neuen Namen und einem veränderten Konzept startet die ehemalige Naschköste durch. „Naschen wird bei uns im Norden eher mit Süßem verbunden. Daher haben wir das umgetauft in Schlemmerköste, auf der es auch Süßes, vor allem aber Herzhaftes und Delikates gibt“, erklärt Citymanager Michael Keller beim Vorstellen des Programms. 30 Aussteller – doppelt so viele wie auf der dritten Naschköste – servieren am Freitag und Sonnabend, 8./9. Juli, von 12 bis 24 Uhr jede Menge kulinarische Leckereien auf dem Kleinflecken.

Neu ist ebenfalls, dass die neue Schlemmerköste unter ein Motto gestellt wird, das aktuelle Gastronomie-Trends widerspiegelt. In diesem Jahr heißt es daher „Schlemmerköste meets Food Trucks“. „Es ist in, an den rollenden Gastronomie-Trucks hochwertige Snacks und kleine Gerichte zu probieren. Diese Szene steht für biologisch hochwertige und fair gehandelte Lebensmittel“, sagt Keller. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner „Street Food Events“ werden Spezialitäten aus aller Welt präsentiert. „Das bedeutet Qualität statt Quantität.

Unsere Zielgruppe sind anspruchsvolle Genießer, die auch mal ein paar Euro mehr für hochwertiges Essen ausgeben“, betont der Citymanager. Serviert werden afrikanische Spezialitäten, Gegrilltes aller Art und auch Burger, aber in ganz neuen Variationen: marokkanisch mit Minze, mit Hühnchen, Schwein oder Truthahn. Nicht fehlen dürfen ungarisches Langos oder Fischgerichte, und auch Vegetarier und Veganer werden auf ihre Kosten kommen. Für ganz Mutige fährt eine Insektenküche vor – für manche Visionäre die Ernährung der Zukunft.

Wert legt das Team der Schlemmerköste auch auf regionale Anbieter. Hasan Horata vom Angus-Steakhouse am Haart serviert seine Fleischspezialitäten, Daniel Ehlers von der Wurst-Galerie an der Kaiserstraße seine Currywurst-Variationen in gewünschter Schärfe, er wird aber auch eine „Schlemmerkösten“-Wurst kreieren.

Aber auch das „Nasch“-Element wird weiterhin auf dem Gourmet-Festival präsent sein. Konditormeister Clemens Brinkmann ist ein wahrer Marzipan-Künstler und verwandelt die süße Masse im Handumdrehen nach dem Wunsch der Käufer in kunstvolle Figuren und Motive.

Für die Kleinen gibt es Mitmachaktionen und kleine Spiele, für die Großen gibt es schon ab nachmittags was „auf die Ohren“. Als besonderer Act lockt am Freitagabend die Cover-Band „Shout“ aus Neumünster mit einem Mix aus aktuellen Charts und einer frechen Bühnenshow.

Am Sonnabendabend präsentiert DJ Neils nicht nur frische Tanzmusik von der Platte, sondern bereichert seinen Auftritt mit Live-Musik, Saxofon, Percussion und Gesang. Die Auftritte der Künstler finden jeweils von 18 bis 24 Uhr statt.

Zur Einstimmung verlosen das Schlemmerkösten-Team und die Wurst-Galerie zehn Schlemmerburger-Menüs. Die ersten zehn Teilnehmer, die am heutigen Montag, 5. Juli, unter Tel. 9 64 69 10 anrufen, gewinnen.

Die offizielle Eröffnung der Schlemmerköste findet am Freitag, 8. Juli, um 15 Uhr statt. „Nachbar“ auf dieser Seite

Im Internet: www.city-nms.de


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen