zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

13. Dezember 2017 | 20:18 Uhr

Sascha Grammel holt die Puppen raus

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 08.Jun.2016 | 13:53 Uhr

Gute Nachrichten für alle Fans von Sascha Grammel: Der beliebte Puppenspieler und Bauchredner macht am Donnerstag, 29. September, ab 20 Uhr mit seinem Programm „Ich find’s lustig“ in der Holstenhalle Station. Im Schlepptau hat Grammel den liebevoll-ungehobelten Adlerfasan Frederic Freiherr von Furchensumpf, die Schildkrötendame Josie, den Hamburger Ökotrophologen Prof. Dr. Peter Hacke sowie den vier- bis sechsarmigen Außerirdischen Herrn Schröder, seine Sternschnuppe Ursula und allerlei flauschige Show-Hühner.

Eigentlich sollte Sascha Grammel am 29. September in der Musik- und Kongresshalle in Lübeck auftreten. Da der Saal wegen Bauarbeiten nicht zur Verfügung steht, war jedoch eine Verlegung notwendig. Da die Holstenhalle sogar größer ist, sind jetzt noch Karten für die ursprünglich ausverkaufte Veranstaltung erhältlich. Für jeden Gast mit einem Ticket für die Musik- und Kongresshalle Lübeck wurde in Neumünster laut Veranstalter ein möglichst gleichwertiger Platz reserviert.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten sind zum Preis von 30 und 34 Euro unter anderem im Courier-Kundencenter am Kuhberg 34 erhältlich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen