Rowdy!

von
31. Juli 2018, 13:44 Uhr

Zugegeben, Hein Tüt war mit seinen Gedanken ganz woanders, als ihn der Typ von hinten anhupte: „Ja, ja, geht ja schon los!“ Hein legte den Gang ein und fuhr dann zügig über die Kreuzung. Seinem Hintermann war das offenbar nicht zügig genug: Noch mitten auf der Kreuzung gab er seinem SUV die Sporen, brauste knapp an Hein vorbei, um dann mit einem sportlichen Schlenker vor ihm wieder einzuscheren. Hein ist sich nicht ganz sicher, ob die junge Mutter an der Fußgängerampel die Hand ihrer kleinen Tochter tatsächlich etwas fester drückte. Dafür weiß er – und bedauert nicht – was er im Wagen laut aussprach: Idiot!

Guten Tag, bis morgen!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen