zur Navigation springen

Unfall : Rothirsch stößt mit Motorradfahrer zusammen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Schwerer Unfall bei Aukrug.

von
erstellt am 17.Okt.2017 | 09:30 Uhr

Aukrug | Bei Unfällen im Umland von Neumünster sind am Sonntag drei Menschen verletzt worden, zwei davon waren mit Zweirädern unterwegs.

Ein Unfall, an dem ein Hirsch beteiligt war, ereignete sich im Bereich Aukrug. Gegen 11.40 Uhr kollidierte ein 60-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße 430 in Höhe Boxberg mit einem Rothirsch. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus nach Neumünster gebracht. Der Hirsch verendete am Unfallort. Die Bundesstraße musste etwa 30 Minuten voll gesperrt werden.

Der zweite Unfall passierte gegen 22 Uhr auf der Autobahn 215 bei Bordesholm in Fahrtrichtung Kiel. Der Fahrer (25) eines Skoda Octavia fuhr auf einen vorausfahrenden Motorroller auf. Der 56-jährige Fahrer des Rollers wurde schwer verletzt in die Kieler Uniklinik gebracht. Die Unfallursache steht noch nicht fest. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Der Schaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro; beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. 


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen