Baustelle : Roonstraße bis Anfang April gesperrt

Die Kreuzung von Roon- und Färberstraße ist ab Dienstag nicht mehr zu befahren.
Foto:
1 von 2
Die Kreuzung von Roon- und Färberstraße ist ab Dienstag nicht mehr zu befahren.

Stadtwerke erneuern Fernwärmenetz im Abschnitt zwischen der Färberstraße und der Haydnstraße

von
10. Januar 2015, 07:00 Uhr

Neumünster | Die Stadtwerke (SWN) wollen mitten im Winter die Modernisierung ihres Fernwärmenetzes fortsetzen und in der Roonstraße neue Rohre für das Heizwassersystem verlegen. Der Abschnitt zwischen der Färber- und Haydnstraße wird dafür ab Dienstag, 13. Januar, voraussichtlich bis Anfang April voll gesperrt.

Die Roonstraße wird dadurch vom Hansaring und auch von der Carlstraße aus zur Sackgasse. Auch die Färberstraße wird an der Kreuzung Roonstraße gekappt und kann dann nicht mehr durchfahren werden, die Einmündung der Haydnstraße zur Roonstraße ist dicht. Die Umleitungen erfolgen jeweils großräumig über den Hansaring/Forstweg sowie die Rendsburger Straße und sind entsprechend ausgeschildert.

„Aufgrund der milden Witterung starten wir früher als geplant mit den Arbeiten und hoffen, dass wir dann auch früher damit durch sind“, begründete Stadtwerke-Sprecher Nikolaus Schmidt den ungewöhnlichen Schritt. Abhängig vom Wetter sollen die Arbeiten in weiteren Etappen bis zum Hansaring fortgesetzt werden. Die Anlieger wurden durch Hauswurfmitteilungen informiert, teilten die Stadtwerke mit.

Die Buslinien 4 und 9 fahren aufgrund der Bauarbeiten bereits ab Montag, 12. Januar, folgende Umleitung: Stadtauswärts von der Färberstraße links in die Friedrichstraße, am Ende rechts Richtung Goebenplatz/Goebenstraße bis zur Beethovenstraße. Die Linie 4 fährt ab Beethovenstraße den normalen Linienweg. Die Linie 9 fährt am Ende der Beethovenstraße links in den Hansaring und an der Ampel rechts in die Roonstraße und weiter den normalen Linienweg. Die Haltestellen Wilhelm-Tanck-Schule, Färberstraße und Beethovenstraße sind ersatzlos aufgehoben. Für die Haltestelle Steinmetzstraße der Linie 9 ist beidseitig eine Ersatzhaltestelle an der Goebenstraße/Ecke Roonstraße eingerichtet. Diese Haltestelle wird auch von der Linie 4 bedient.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen