Polizeibericht Neumünster : Rollerfahrer umgeschubst

Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung zwischen einem Auto- und einem Rollerfahrer in Tungendorf am Freitag, 10. Mai.
Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung zwischen einem Auto- und einem Rollerfahrer in Tungendorf am Freitag, 10. Mai.

Hitziger Autofahrer fuhr erst ganz dicht neben dem Zweiradfahrer und wurde dann handgreiflich.

von
17. Mai 2019, 17:35 Uhr

Neumünster | Bereits am Fre itag, 10. Mai, gab es eine Auseinandersetzung zwischen einem Roller- und einem Pkw-Fahrer. Das Ganze spielte sich gegen 7.45 Uhr an der Schulstraße in Tungendorf ab, meldete die Polizei gestern. Dabei soll der Autofahrer erst sehr dicht hinter und dann sehr dicht neben dem Roller gefahren sein. Beim Haus Nummer 115 stoppten beide, der Autofahrer stieg aus und schubste den Zweiradfahrer so heftig, dass dieser samt Roller umkippte und leicht verletzt wurde. Die Polizei bittet um Hinweise, Tel. 945-1111.


Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert