Max-Johannsen-Brücke in Neumünster : Rollerfahrer geriet unter ein Auto

shz+ Logo
Die Max-Johannsen-Brücke zunächst voll gesperrt. Erst um 12.31 Uhr konnte der Verkehr wieder rollen.

Die Max-Johannsen-Brücke zunächst voll gesperrt. Erst um 12.31 Uhr konnte der Verkehr wieder rollen.

Nach dem Unfall an der Max-Johannsen-Brücke ist der Rollerfahrer im Krankenhaus gestorben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

meyer_gunda300-.jpg von
22. September 2019, 13:13 Uhr

Neumünster | Am Sonntag gegen 9.55 Uhr kam es auf der Bundesstraße 430 an der Max-Johannsen-Brücke zu einem schweren Unfall. Beteiligt waren ein Auto und ein Motorroller. Der 65-jährige Rollerfahrer wurde dabei so sch...

Nsruümneet | Am antgnSo ngeeg 5.59 Uhr mka se fua erd eatseuBdnrsß 304 an der aJnxBMrkanüe-nhoec-s zu neime screhwne U.nlafl gttieeliB anrew eni utAo dun ien .orMtolleorr eDr regä5-6jih Raoefrlhlrer rwdeu aibed so hwcsre ,vetrlzte sasd er rov rOt ebldbewireet eewrdn tssmeu und tpeärs mi eeuarhi-hs-rnearrnKidtbkcFE arstb.

Nahc usAsgnae von nZguee fenrhu bedei eeFzhraug ncRthigu uhuerßta.bracSres aDs uAot arw fau edr eetchrn hrhFnaba ,esengturw rde loleRr fruh fau erd lnniek upr.S sAl re ichs eennb edm geWna aenbd,f ertieg dre rlolRe lczpitölh sin nKppeli nud esthctur islcethi nruet ads oAtu. taLu recszrpeilPieoh eöknS inHrcihs ist edi fUsalcrhuaenl ncho rl.unka rieMewhegslöci taeht edr eelrhlfoRrra usa dme irsKe gfRndnreec-rköuerdbEs ileeisdhhgtucen lrPbe.emo ieD lgtnuintemEr dnerua an.

erüBck rwedu pretsgre

denärhW rde tnbeEerisaaitzn ssutme ide ncnsheeJxkaaBoü-nMr- hzsicewn rde earthuuascerSßbr dun med lIshla llov tsreegpr dnerew. iEn dtSrrisgnvcheäea guhaceettteb ied l.telfalnUsle sE akm uz ngelräne tücu.sakRs caNh lzineeiwbha udSetnn enwra alel Seurnp weidre frü end Vrreekh .eiefeggrnbe

eiD ewrsfuurreBefhe ruüNnemtse etützrutsnet bi e dre nuheArscigb edr aseltU.nflell

LXMTH Bckol | ilaoilrnBuomctht rfü k Atlrei

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert