Max-Johannsen-Brücke in Neumünster : Rollerfahrer geriet unter ein Auto

shz+ Logo
Die Max-Johannsen-Brücke zunächst voll gesperrt. Erst um 12.31 Uhr konnte der Verkehr wieder rollen.

Die Max-Johannsen-Brücke zunächst voll gesperrt. Erst um 12.31 Uhr konnte der Verkehr wieder rollen.

Nach dem Unfall an der Max-Johannsen-Brücke ist der Rollerfahrer im Krankenhaus gestorben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

meyer_gunda300-.jpg von
22. September 2019, 13:13 Uhr

Neumünster | Am Sonntag gegen 9.55 Uhr kam es auf der Bundesstraße 430 an der Max-Johannsen-Brücke zu einem schweren Unfall. Beteiligt waren ein Auto und ein Motorroller. Der 65-jährige Rollerfahrer wurde dabei so sch...

üNneertmsu | mA aoStgnn egegn .595 Uhr mka se fua dre tdeaeußrsnBs 043 an erd BJcenaxa--rsnhkonMüe uz eeimn hscweren aUlnfl. itigeelBt eawnr ine tuoA dun nei orMrlo.rolte reD hei-räj5g6 fhoelrrareRl edrwu iebda so cwhser l,vretzet ssad er ovr trO ebbeewdilret wndere tesusm dun psretä im -reuenrEsidkFbhnheKiratrca- tbsa.r

Ncah aengssuA vno Zueneg erfuhn edebi aruhegeFz ntchiRgu etsruu.ahrSeßarcb asD uAto arw ufa red tcneehr ahnhbarF n,grtuewes red lRelro ruhf uaf edr nlkein ru.Sp lsA re hcsi benne dem aWeng ,anbdfe gtriee der eoRrll ptiölzlhc sni pipnelK udn hrtuects cseilhit truen sda Auo.t taLu ceeoeiirlrPzsph keSnö Hrscnihi sit ide sahucnellrfUa nohc rnl.auk csögehielwieMr tthea erd orllfRehrrae asu dem Kseri RödrknuecfErsrenb-ged ncdgihueistelhe P.ebmreol ieD Eeminlutgrnt rdanue n.a

Bcükre ewdur eergrstp

nerdähW der ribesztianaEent usstem ied nsncMBnrea-xaJüoek-h icehswzn rde craßeturebaruhsS dnu mde Ihllas voll psgerrte ed.nrwe inE srtvhgaeicränSde tecguatetehb eid llnUfesllat.e sE kam uz nlegnreä scktR.üaus Nahc whnzaibeiel enntudS wanre eall ernpSu irdewe frü nde hreVekr ege.figbenre

eiD Buerhewrfersefu eeNnmüstur tuzettrseütn e ib edr rubngehAics erd tlealUlsnlfe.

LHMXT kcloB | Blrotimcltnuioah ürf Aretk il

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert