Autokonzerte : Robert Haack und Hauke Göllner sorgen für Musikspektakel auf dem Flugplatz Neumünster

Luca-Sixtus_klein.jpg von 25. Mai 2020, 17:35 Uhr

shz+ Logo
Die Organisatoren: Robert Haack (von links) mit seinem Vater Wolfgang Meyer-Haack und Cousin Hauke Göllner auf dem Flugplatz, wo die Autokonzerte am Pfingstwochenende für kleine und große Zuhörer stattfinden werden.
Die Organisatoren: Robert Haack (von links) mit seinem Vater Wolfgang Meyer-Haack und Cousin Hauke Göllner auf dem Flugplatz, wo die Autokonzerte am Pfingstwochenende für kleine und große Zuhörer stattfinden werden.

Die Cousins wollen in der Schwalestadt am Pfingstwochenende mit Autokonzerten den Corona-Alltag vergessen machen.

Neumünster | Sie wollen dem kulturellen Treiben in der Stadt wieder ein wenig Leben einhauchen. Robert Haack (20) aus Neumünster und Hauke Göllner (28) aus Kiel sind Cousins und haben für das Pfingstwochenende auf dem Flugplatz des Flugsportclubs Neumünster große Pläne. An drei Tagen werden unterschiedliche lokale Musiker auf einer 48 Quadratmeter großen Bühne vor ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen