Ringreiten auf dem Trecker

Böge
Foto:
Böge

von
23. Juni 2014, 15:00 Uhr

Beim traditionellen Vogelschießen am Sonnabend wetteiferten in Timmaspe genau 120 Mädchen und Jungen auf dem Sportplatz um die begehrten Königsschleifen. Eingestimmt wurden sie auf das Dorffest mit einem Festumzug durch die geschmückten Gemeindestraßen, der vom Nortorfer Feuerwehrmusikzug angeführt wurde. Angefeuert von ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern konnten dann die in Altersgruppen eingeteilten Kinder bei den Spielen mit viel Geschick und etwas Glück punkten. So wie der fünfjährige Mattis (Foto), der als Treckerfahrer mit der Gabelspitze die Ringe vom Galgen holte, machten alle Kinder mit großer Begeisterung bei den königlichen Spielen mit.

Diesmal sicherten sich die königlichen Würdezeichen Leonie Tschullik und Hauke Rohweder-Brux (3 bis 4 Jahre), Nele Saalmüller und Connor Löbl (5 bis 6 Jahre), Svea Wildhagen und Maurice Sbresny (1. und 2. Grundschulklasse), Amelie Loose und Michel Saalmüller (3. und 4. Klasse), Lea Küchenmeister und Simon Thedens (5. und 6. Klasse) so wie Elisa Loose und Phil Krause (7. bis 9. Klasse).

In der Teilnehmergruppe bis zu drei Jahren mit insgesamt sieben Timmasper Mädchen und Jungen bekamen aber alle eine Königsschleife überreicht.



zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen