zur Navigation springen

SC Gut Heil : Riesiger Erfolg für die Roten Hosen

vom

Show- und Akrobatikgruppe des SC Gut Heil überzeugt vor 10 000 Besuchern in Mannheim mit der Choreografie "Lichter der Stadt".

shz.de von
erstellt am 29.Mai.2013 | 07:35 Uhr

Mannheim | Für die Roten Hosen, die Show- und Akrobatikgruppe des SC Gut Heil, wurde beim so genannten Rendezvous der Besten im Rahmen des internationalen deutschen Turnfests in Mannheim ein Traum wahr. Vor 10 000 Menschen und voll besetzten Rängen in der dortigen Multifunktionshalle präsentierten die Neumünsteraner ihre Choreografie "Lichter der Stadt" und erhielten dafür die Auszeichnung "DTB-Showgruppe 2013". Der Erfolg ist vergleichbar mit dem Sieg bei einer deutschen Meisterschaft.

16 Vereinsshowgruppen hatten sich in Landes- und Bundesausscheidungen qualifiziert. Die Roten Hosen beeindruckten die Wertungsrichter mit einer anschaulichen Darstellung ihres Themas. Mit wandernden Lichtern, wirbelnden Hockern, Brettern zum Sitzen, als Stützen und als Deko wurde eine Stadt mit Häusern sowie Türmen, in der verschiedenen Generationen zusammenleben, szenisch dargestellt. Im Mittelpunkt der Vorführung auf Musik von Unheilig stand darüber hinaus der vielfältige akrobatische Pyramidenbau dieser Großgruppe mit Mitgliedern von zwölf bis 69 Jahren. Mit einer perfekten Kombination von Idee, Präsentation und Musik sorgten die Neumünsteraner für Gänsehautfeeling. Das Trainerteam Ute Freund und Finn Blunck war von der Veranstaltung überwältigt. "Dieser Wettbewerb hat sich in den vergangenen zehn Jahren, in denen wir dabei sein und uns als einzige Gruppe aus Schleswig Holstein gegen die starke Konkurrenz aus dem Süden durchsetzen konnten, nicht nur qualitativ enorm entwickelt, sondern setzt auch Trends für den Vereinssport", berichtete Freund. Gleichzeitig konnte Blunck mit der Choreografie seine Examensarbeit im ebenfalls mit 2500 Zuschauern ausverkauften Theater am Pfalzbau in Ludwigshafen ablegen und ist damit als erster Mann überhaupt DTB-Choreograf. Mit der Teilnahme am Akrobatikbild bei der großen Abschlussveranstaltung im Mannheimer Stadion verabschiedeten sich die Roten Hosen von einem Turnfest mit toller Atmosphäre und vielen neuen Ideen im Gepäck.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen