Helfertag in Bordesholm : Retter zeigten ihr Können

Avatar_shz von 26. Mai 2019, 17:19 Uhr

shz+ Logo
So wird „Patientin“ Bella Stange richtig gelagert: Pascal Gilbert (Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein / RKiSH), von links) stabilisiert die Halswirbel, Tjark Mitzka (RKiSH) koordiniert diese Aktion und die Feuerwehrkameraden Lars Mäusling und Maurice Zachmann unterstützen die medizinischen Rettungskräfte.
So wird „Patientin“ Bella Stange richtig gelagert: Pascal Gilbert (Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein / RKiSH), von links) stabilisiert die Halswirbel, Tjark Mitzka (RKiSH) koordiniert diese Aktion und die Feuerwehrkameraden Lars Mäusling und Maurice Zachmann unterstützen die medizinischen Rettungskräfte.

Zum zweiten Bordesholmer Helfertag kamen 2500 interessierte Gäste.

Bordesholm | Rund 2500 Gäste kamen am Sonnabend zum 2. Bordesholmer Helfertag auf den Veranstaltungsplatz an der Landesstraße 318. Sie alle wollten sich umfassend über die Feuerwehr, verschiedene Rettungsdienste sowie aktive und passive Sicherheit informieren. Hubschrauber-Rundflüge kamen gut an Als zusätzliche Attraktion wurden Hubschrauber-Rundflüge von den Bes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen