Baustellen : Reparaturen mit Spezialasphalt

dsc_0028

Autofahrer müssen sich auf Behinderungen auf der Wasbeker und der Segeberger Straße einrichten.

von
02. April 2016, 08:30 Uhr

Neumünster | Autofahrer auf der Wasbeker und der Segeberger Straße müssen sich auch in den kommenden Wochen auf punktuelle Behinderungen einstellen. Eine Baufirma aus Hartenholm ist derzeit auf den Ausfallstraßen unterwegs, um Risse und kleinere Schlaglöcher in den Fahrbahnen auszubessern. Der Spezialasphalt lasse sich besonders plan einarbeiten und halte länger als bei bisherigen Verfahren, verspricht Firmenchef Georg Mielewczyk, der gestern mit seinem Mitarbeitern auf der Wasbeker Straße unterwegs war.

Voraussichtlich noch in der nächsten Woche ist der Reparaturtrupp auf der Wasbeker Straße zwischen Ortseingang und Baumschulenweg unterwegs, anschließend zieht er zur Segeberger Straße weiter. Die Wanderbaustelle blockiert jeweils einen Fahrstreifen, kann also umfahren werden. Wegen der nassen Witterung hatte sich der Start der Arbeiten verzögert.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen