Polizeibericht : Rentnerin (78) die Handtasche geraubt

dpa_148d36002bc222f1

Die alte Dame blieb unverletzt.

von
21. April 2016, 09:30 Uhr

Neumünster | Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend, 19. April, gegen 20 Uhr einer 78-jährigen Fußgängerin in der Innenstadt die Handtasche entrissen und ist damit geflüchtet. Die alte Dame blieb unverletzt. In der Handtasche mit Blumenmuster befanden sich lediglich persönliche Dinge. Der Raub ereignete sich in der Wittorfer Straße in Höhe der Agentur für Arbeit. Der Räuber flüchtete zu Fuß in Richtung Gartenstraße.

Nach Angaben der Polizei wird der Täter so beschrieben: etwa 20 Jahre alt, kräftige Gestalt, dunkler Teint, kurze, dunkle Haare. Zur Tatzeit trug er eine blaue Trainingsjacke und helle Sportschuhe. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 945-0.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert