Hilfe, die Ankommt : Rekorde bei der Aktion Adventslicht in Neumünster

shz+ Logo
Über das neue Fahrrad, das von Bernd Lenzer (Fahrradbörse, rechts) überreicht wurde, freute sich Maja Heß (6) mit ihrem Vater Frank sowie Ehrenfried Boege, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft zur Förderung Behinderter und Benachteiligter.
Über das neue Fahrrad, das von Bernd Lenzer (Fahrradbörse, rechts) überreicht wurde, freute sich Maja Heß (6) mit ihrem Vater Frank sowie Ehrenfried Boege, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft zur Förderung Behinderter und Benachteiligter.

84 Familien mit 185 Kindern wurden diesmal bedacht. Bei den Spenden gab es mit fast 16.000 Euro einen Spitzenwert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
13. Januar 2019, 14:05 Uhr

Neumünster | In der Vorweihnachtszeit an andere denken, denen es nicht so gut geht – und ihnen ganz praktisch helfen: Das ist der Leitgedanke der Aktion Adventslicht, zu der die Aktionsgemeinschaft zur Förderung Behi...

uNenseürtm | nI der icwhtanVtheisoezr an eenrad ned,enk eendn es hticn os tgu htge – dun ienhn agzn pkahircst enfh:el sDa ist der itLegaekedn der itAkno itdevlcn,tAsh uz edr dei ikotAnnsthseeicmgaf rzu rndgFöreu eeeidhrtBrn nud licnahegeBeritt dun erd ncsehesliitHo Curoeir iset 27 neahJr unf.auefr 2108 awr ide rihfsetaeBtc onv neBürgr nud nrFie,m atews zu dn,sepne snedoerbs go:rß iGhecl eird eRdroke dwuenr ft.lsaegetlu Mit ftas  01060 roEu udwer bei ned deSnepn nie Sewintreptz eeit.rlz dnU mit 84 Fneiliam dun 185 de,Kninr dei btachde ,eduwrn wunrde edi enisirbghe enZhla ablnlefse ppte.ogt

Dre Cueorri tceteirbeh an ned bsnenevtnnnaAdodse über liveleudnidi cscelaiSkh – vor lelam urdch nierkhKat edr Krinde geärt sda ebLne aercnmh iilamFen sau mde ,Tirtt und tim lvie deduGl und ilahkcBehterri iseremtn üettMr dnu erVät ied Hoauefudgrnrres, ztrto geßorr gnmelultsnUe udn gScwtineiehrkie ernih ierKdnn dsa ebenL so nmnghaee iwe ihlömgc uz acenhm. Im osFku der kiAnto clnsAitehvtd atnds dnu tehts das beeehinrdt nKd,i erdah uewdnr ied inKerd tinhc nur tim amrerw utWrnndkleigie dnu uechnSh c,dehbat esnrodn uach rov lalme mti estpuieetahchmr gzuieSlpe rzu drröegunF edr tneKotninarzo ndu tkioo.rM Es„ ilt,g edi renKdi hserlicpise uz frdorne nud uz fndröer dnu ies os ni drene cwrtsgitaAikelihlkl mamoennk zu slesan tmi mde ,iZle dass sie eailmn ine itsbmbsseletsmte Lbene ünerfh ö“knne,n tgsa frEdheiren ,Beego rVrtdeieozns der .teAcfetisamionksnhg

Da edi lheetncarhinem ritegldeMi llifonse,tz mu seeonerbd nud nteeoügksgnsti ngbeAteo zu n,endfi anlelf ekien kneuswgeartsotVln an nud dei depnSen ekmnmo kteomplt ebi den ineiFalm dnu ihner ienndKr .na Wr„i eufner nus, ssad eine endSpe frü neseru nkAoit üfr leive senüNuaemrtner umz eceohilvwcintnrahh luaiRt gehrtö und iwr sda las ftees eGröß enrersu nueEfäki enpaineln nö.nken oS gieenz iwr ieensd hcen,ensM asds esi rgdeae in red neidtetvsAz itm rihen egnorS cnthi elnlai egnelass ee.ndwr ieD omdmueRksre nov 85192 ouEr tfreu nsu he“s,r astg egeoB.

rleiotTaidln psetdnee eid saFhödrearbr am tHara eraF.rrhäd Üegbbeenr rwdue eeeslwpssibiei ein ckcihs trgiehehrecert etharsDle na aMaj eßH aus fTrgod.unne I„rh teeltsz drFarah deuwr “nlegoh,tes satg hir etVra ,kaFnr der las FarL-hwrke etitrea.b iDe gsjäecierShh ftrue icsh erüb ihr aarh,rdF ads nvo eBndr eerLnz sla guVttnrere üfr nde hsaCeöfradbrhr-Fne Grnood oetrHr ebürctrehi duwre – zejtt annk ise uzm nrirgaKtdnee rl.aned

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen