Hein Tüt sagt „Guten Morgen“ : Regenzeit zum Start der Sommerzeit?

Hein Tüt spricht über die Zeitumstellung und wie man mit der weniger schönen Wetterprognose umgehen sollte.

Avatar_shz von
27. März 2021, 07:00 Uhr

Am Sonnabend  werden wieder die Uhren umgestellt auf die Sommerzeit! Das bedeutet, die Uhren werden von 2 auf 3 Uhr nachts eine Stunde vorgestellt, die Nacht zu Sonntag ist also kürzer.

Während in den vergangenen Tagen das Wetter passend, fast schon sommerlich war, sind nun aber ausgerechnet zum Start der Sommerzeit Regen und kältere Temperaturen vorhergesagt. Erst ab Montag soll es wieder schöneres Wetter geben.

„Eigentlich ganz gut, dass das Wochenende nun eine Stunde kürzer ist: Dann ist die Regenzeit schneller vorbei“, sagt Heins Holde am Frühstückstisch zu ihrem Gatten. Hein schmunzelt: „Ja! Auch zu großer Müdigkeit wird es dann nicht kommen, wenn man das schlechte Wetter einfach verschläft!“

Guten Tag, bis Montag!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen