Gashof/Mittelstrasse : Raub während der Holstenköste: Zeugen gesucht

Dem Opfer fehlten 50 Euro im Portemonnaie.
Dem Opfer fehlten 50 Euro im Portemonnaie.

Sie wollte mit ihrem Begleiter zum Taxistand - drei Stunden später wachte die 52-Jährige auf und konnte sich an nichts erinnern. Aus ihrem Portemonnaie fehlte Geld.

23-16287364_23-59554646_1395767744.JPG von
22. Juli 2014, 05:15 Uhr

Neumünster | Die Polizei sucht Zeugen für eine Tat, die sich bereits am Sonnabend, 14. Juni, während der Holstenköste ereignet hat. Gegen 3.30 Uhr verließ eine 52-Jährige mit einem etwa 21-Jährigen ein Lokal in der Gasstraße, um zum Taxistand zu gehen. Gegen 6.30 Uhr wachte die Frau auf einem Grünstreifen eines Parkplatzes an der Ecke Am Gashof/Mittelstraße wieder auf – ohne jede Erinnerung. Aus ihrem Portemonnaie fehlten 50 Euro. Die Frau glaubt, sich an Stimmen von Passanten zu erinnern und daran, dass ihr von ihrem Begleiter der Mund zugehalten wurde. Die Ermittlungen der Kripo führten bislang nicht zu einer Identifizierung. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 94 50 bei der Polizei zu melden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen