Rasante Spiele zu Pferd

Nichts für Angsthasen sind die Mounted Games in Großenaspe.
Nichts für Angsthasen sind die Mounted Games in Großenaspe.

von
14. April 2015, 14:20 Uhr

Rasante Spiele für Pferd und Reiter gibt es wieder am Wochenende 18./19. April in Großenaspe. Bei den „Mounted Games“ auf dem Gelände am Querredder sind reiterliche und athletische Fähigkeiten gleichermaßen gefordert. Neben Schnelligkeit, Mut und Geschicklichkeit ist auch Teamfähigkeit gefragt. Der Reitverein Großenaspe veranstaltet die „Mounted Games“ zum 18. Mal.

Es haben sich wieder rund 250 Reiter aus ganz Deutschland sowie aus Dänemark angemeldet. Gestartet wird am Sonnabend, 18. April, um 9 Uhr mit der ersten Qualifikation, nachmittags folgt die zweite Qualifikation. Am Sonntag, 19. April, beginnen die Reiterspiele bereits um 8.30 Uhr mit der dritten Qualifikation. Die Finalrunden mit Siegerehrung sind für Sonntagnachmittag vorgesehen. Der Eintritt zu den „Mounted Games“ ist frei, für das leibliche Wohl ist auf dem Platz gesorgt.

www.paarmeisterschaft.de





zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen