Tasdorf : Radweg nach Tasdorf: Kreis Plön verspricht Prüfung

shz+ Logo
Tiefe Risse und Spalten sind nicht nur auf Plöner Seite des Tasdorfer Radweges an der Kreisstraße 8 in Richtung Tungendorf spürbare Hindernisse für Radfahrer.
Tiefe Risse und Spalten sind nicht nur auf Plöner Seite des Tasdorfer Radweges an der Kreisstraße 8 in Richtung Tungendorf spürbare Hindernisse für Radfahrer.

Jörn Griebel aus Tasdorf will die Sanierung anschieben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-2501579_23-55081953_1378890580.JPG von
08. November 2019, 17:27 Uhr

Tasdorf | Der Radweg an der Fahrbahn der Kreisstraße 8 zwischen Tasdorf und Neumünster-Tungendorf hat tiefe Risse, die spürbare Hindernisse für Radfahrer sind. Lange sorgen sich die Tasdorfer, dass Schulkinder und ...

arTfsdo | Dre aeRwdg an rde nrahabhF red Ksrse8rai ßte ceinwzhs sfTodar und mTNrnunsrdfneoe-güuet tha eefit sse,Ri ide reaprübs ensedisrHin üfr ahRrdrafe n.isd Leang engosr csih die adofe,Trsr ssad ucrliSkhden udn ueneidlJgch wesndgee ide Fanrbhha attst sde desgewRa uen.tzn Wiel ireh shcnit staerisp, hta örJn biGeelr usa sorTdfa edr ätdnnrLia eds eKisrse ,nPlö etphSaien ,wgidaL csgrinbe.ehe

cNith fau dre iPlreorstteniitä

Dei ntLaiärnd torntawte rteun rmnd:aee ie„D rßetSa dun rde aRdewg an red K 8 nsdi fau erd leutlenka äeoietrtitnsrilP hncit hneeatlnt udn imsto tis ltiiietsmfrgt enie uehacgkrseenaßunenmDemren htnic rs“heneovg.e nneW rde eKrsi nPlö glerilsnad ieen kgrcDeeerenneunu fua renie atSerß mv,hoener dweer lnigzrthcduäs chua der ßisndebetenlgteera wRgdae itm nrati.se iEeezlnn Saltlenschde afu erd 8 K einse am 7.1 lJui mov rsKei lönP sguestereasb n.uwred

eblierG lbteib am alBl

rJnö leiGbre lgdnlirase sgt,a asds sda ihtnc zlneeeni us,ubsAngseenre erdonsn ieen oekettpml aSneuginr wra und negsdeew ahcu der wedaRg ethtä runerete eewdnr smsü.en Jrön reileGb tergär ,es sdsa ebi den hBröeend edi uBentgeud eissed eeRswagd udn dei erikicnihgDlt edr gneiarnSu ithcn nrkante .dewre

nUd itrewe btrchsei die rnaäntLdi: nVo„ erd dtSta üseetNmunr ruewd rim elttmiteg,i adss rdto blflnease nur eeni laeassenrtScnghlineud hrgrfuedtüch r“we.du

it tGr irsKea mov utmebTfia erd atdSt tüeuNnesmr eahtt hisc ide ecäShnd fua mde wedagR vro enire hoWce mit lerbieG sgneheena dnu ttgbiäe,ts sasd lnaedgthe reenwd es.üsm ndU huac ied irnLätnda ltlset in Actu,hsis dass dre resiK önlP einne Vreoont-imrTr tim nereVetrtr des eLns,da rde ttdSa Nünstermeu dnu red enemiedG eiihbwgseeeuzsn etnsmvlgArutaw ndiirkerooen erd,we um fsentl,ezlsteu bo reeids Rdgwea in dei oiiPnäerltrttesi des eeisrsK rfü cgenuDekernruneeen famgounenme dewenr n.kenö

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen