zur Navigation springen

Polizeibericht : Radler wurde bei einem Unfall verletzt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Polizei in Wahlstedt sucht nach einem Unfall mit Fahrerflucht nach Zeugen.

von
erstellt am 27.Feb.2014 | 09:00 Uhr

Die Polizei in Wahlstedt sucht nach einem Unfall mit Fahrerflucht nach Zeugen. Nach Angaben der Ermittler fuhr ein Radler (27) am Dienstagabend gegen 20.50 Uhr auf dem Grünen Weg von der Waldstraße Richtung Danziger Weg. Sein Hund lief unangeleint neben seinem Rad, während der Mann am rechten Fahrbahnrand unterwegs war. In Höhe des Hauses Nummer 6 kam dem Radfahrer ein kleines Auto entgegen, dessen Licht ihn blendete. Als das Fahrzeug neben ihm war, berührte der Wagen den Hinterreifen des Rades leicht. Der 27-Jährige stürzte und erlitt unter anderem Schürfwunden. Er wurde ins Krankenhaus nach Bad Segeberg gebracht. Der Autofahrer fuhr hingegen weiter. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 0 45 54-7 05 10.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen