Fußball : PSV oder doch VfR Neumünster – Wer holt den Pokal?

Avatar_shz von 06. August 2021, 20:06 Uhr

shz+ Logo
Eine äußerst spannende Angelegenheit war das bislang letzte Derby, das am 14. August 2019 stattfand. Hier eine Szene mit den VfR-Spielern Thore Möller (von links), Marcel Stoltenberg, Bennet Sparfeld, Mika Hirsch, Finn Block und Otto Schmidt sowie den PSV-Akteuren (grüne Trikots, von links) Maurice Knutzen, Tom Steinmetz und Marc Barck.

Eine äußerst spannende Angelegenheit war das bislang letzte Derby, das am 14. August 2019 stattfand. Hier eine Szene mit den VfR-Spielern Thore Möller (von links), Marcel Stoltenberg, Bennet Sparfeld, Mika Hirsch, Finn Block und Otto Schmidt sowie den PSV-Akteuren (grüne Trikots, von links) Maurice Knutzen, Tom Steinmetz und Marc Barck.

Im Kreispokalfinale stehen sich am Sonnabend um 13 Uhr die beiden Schwergewichte der Stadt gegenüber.

Neumünster | Dieses Pokalspiel sorgt für das gewisse Kribbeln unter den Fußballanhängern in Neumünster. Lila-Weiß (VfR) fordert Grün-Weiß (PSV). Das ist mehr als nur ein gewöhnliches Spiel. Franz Beckenbauer würde vermutlich sagen: „We call it a Klassiker.“ In diesem Kreispokalfinale der Saison 2020/2021, das am Sonnabend um 13 Uhr an der Geerdtsstraße angepfiffen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen