Fußball-Oberliga Süd : PSV Neumünster und VfB Lübeck II vereinbaren Heimrechttausch

DSC_0003 (2).jpg von 06. Oktober 2020, 10:45 Uhr

shz+ Logo
img426

Das Hinspiel steigt somit am 17. Oktober an der Stettiner Straße.

Neumünster | Da die Reserve des VfB Lübeck bislang keine Zuschauer zu ihren Heimspielen in der Fußball-Oberliga Süd begrüßen durfte, baten die Hansestädter den Polizei-SV Union Neumünster um einen Heimrechttausch. Die Schwalestädter kamen dieser Bitte nach. Nun wird die ursprünglich an der Lohmühle geplante Partie zwischen der U 23 des VfB und dem PSV statt am Sonn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen