Fußball-Kreispokal Holstein : PSV Neumünster spielt mit Husberg Katz und Maus

DSC_0003 (2).jpg von 01. August 2021, 18:23 Uhr

shz+ Logo
Kraftvoll zieht hier PSV-Akteur Maurice Knutzen (rechts) unter Beobachtung seines Teamkollegen Paul Falk ab. Husbergs Melvin Schmidt fliegt zur Abwehr heran.

Kraftvoll zieht hier PSV-Akteur Maurice Knutzen (rechts) unter Beobachtung seines Teamkollegen Paul Falk ab. Husbergs Melvin Schmidt fliegt zur Abwehr heran.

Der Oberligist setzt sich im Erstrundenspiel mit 12:0 durch. Trainer Sven Boy findet in der Pause die richtigen Worte.

Husberg | Nicht wiederzuerkennen war der SV Bönebüttel-Husberg. Noch vor einem Jahr hätte der Fußball-Kreisligist den klar favorisierten VfR im Kreispokal-Erstrundenspiel beinahe in die Verlängerung gezwungen, doch von einer solch couragierten Vorstellung war die Elf von Trainer Riko Bromm diesmal Lichtjahre entfernt. Bö-Hu verlor gegen den Oberligisten PSV mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen