Fußball : PSV Neumünster siegt standesgemäß deutlich

Avatar_shz von 20. Juni 2021, 14:31 Uhr

shz+ Logo
Til Küffner (PSV, links) zielt nach einem gegen Kaltenkirchens Finn Möller gewonnenen Zweikampf haarscharf am Tor FSG-Keeper Torben Günther vorbei.

Til Küffner (PSV, links) zielt nach einem gegen Kaltenkirchens Finn Möller gewonnenen Zweikampf haarscharf am Tor FSG-Keeper Torben Günther vorbei.

Der Oberligist bezwingt im Test die zwei Klassen tiefer angesiedelte FSG Kaltenkirchen. Paul Falk muss runter.

Neumünster | Der PSV hat seinen ersten Erfolg in der Vorbereitung auf die neue Fußballsaison gelandet. Der Oberligist, der seine Anlage mit großer Deutschland-Fahne und kleiner PSV-Flagge geschmückt hatte, siegte in der Einflugschneise zum Flugplatz gegen den Verbandsligisten FSG Kaltenkirchen trotz Schmalspurbesetzung mit 5:1 (2:1). Eine harte Landung auf der Ausw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen