Fußball-Oberliga Süd : PSV Neumünster gastiert beim Schlusslicht

Avatar_shz von 25. September 2020, 14:47 Uhr

shz+ Logo
Zum Saisonstart gab es für Maurice Knutzen (rechts) und den PSV nur ein 1:1 gegen den TSV Pansdorf um Joel Denker. Am Sonnabend soll in Lübeck der erste Dreier 2020/21 her.
Zum Saisonstart gab es für Maurice Knutzen (rechts) und den PSV nur ein 1:1 gegen den TSV Pansdorf um Joel Denker. Am Sonnabend soll in Lübeck der erste Dreier 2020/21 her.

Die Boy-Schützlinge haben am Sonnabend beim FC Dornbreite Lübeck den ersten Saisonsieg fest im Visier.

Neumünster | Die Auswärtspremiere für den Polizei-SV Union steht an. Die auf Rang 5 platzierten Neumünsteraner (1 Punkt/1:1 Tore) müssen zum Tabellenneunten FC Dornbreite (0/0:10), der in der Südstaffel der Fußball-Oberliga seinen Fans die Rote Laterne des Tabellenschlusslichtes präsentiert. Gespielt wird am Sonnabend (15 Uhr) im historischen Stadtteil St. Lorenz, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen