Fußball-Kreispokal : PSV Neumünster entzaubert Titelverteidiger TuS Nortorf

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 21:02 Uhr

shz+ Logo
Per Hechtkopfball sorgt hier PSV-Angreifer Marc Barck (rechts) für große Gefahr. Der Abwehrversuch von Nortorfs Stefan Lampe kommt zu spät.

Per Hechtkopfball sorgt hier PSV-Angreifer Marc Barck (rechts) für große Gefahr. Der Abwehrversuch von Nortorfs Stefan Lampe kommt zu spät.

Der Oberligist setzt sich mit 3:1 durch und trifft nun am Sonntag im Finale auf den Stadtrivalen VfR.

Nortorf | Einen neuen Titelträger wird es im Pokalwettbewerb des Kreisfußballverbandes Holstein geben. Denn Vorjahressieger TuS Nortorf aus der Verbandsliga verlor im Halbfinale am Dienstagabend gegen den favorisierten PSV Neumünster mit 1:3 (1:3). Der Oberligist gastiert im Endspiel am kommenden Sonntag um 15 Uhr beim klassentieferen Stadtrivalen VfR, der auf G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen