zur Navigation springen

KG Nyge-Münster : Prinzenpaar fand sich erst nach langem Zögern

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Melina I. und Tim I. sind das neue Prinzenpaar bei der KG Nyge-Münster.

shz.de von
erstellt am 09.Nov.2015 | 08:45 Uhr

Neumünster | Melina I. Maschewski (22) aus Faldera und Tim I. Heitmann (28) aus Wittorf sind das neue Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft Nyge-Münster. Sie lösten am Sonnabend Prinz Daniel I. und ihre Lieblichkeit Nicole I. Knutzen ab.

Präsident Frank Oswald machte es spannend bis zum Schluss und erlaubte sich zunächst auch einen kleinen Spaß mit den 150 Besuchern im Festsaal der Stadthalle: „Leider haben wir noch gar kein Prinzenpaar. Ihr dürft jetzt alle unter euren Stuhl fassen. Die zwei, die jeweils einen Zettel unter ihrem Stuhl kleben haben, bilden das neue Prinzenpaar der Nyge-Münster“, sagte er.

Manchem Besucher wich die Farbe aus dem Gesicht, bis Oswald es als Scherz auflöste. „Natürlich haben wir ein Prinzenpaar“, sagte er. Er habe aber lange Überzeugungsarbeit leisten müssen, bis Melina I. und Tim I. schließlich zugesagt hatten. Sie sind Arbeitskollegen im Autohaus des Präsidenten. Melina I. ist Automobilkauffrau, Tim I. Kfz-Mechaniker.

Prinz Tim I. hat sogar eine Nyge-Münster Vergangenheit, von 1998 bis 1999 war er ebenfalls als Tim I. der Kinderprinz der Nyge-Münster. Die erste Amtshandlung des neuen Prinzenpaares war eine Rede an ihr närrisches Volk. „Wir freuen uns sehr, die fünfte Jahreszeit bis Aschermittwoch mit euch gemeinsam eröffnen zu können“, sagte Tim I. und lüftete zugleich den gemeinsamen Sessionsspruch: „Leb‘ dein Leben jetzt“.

Fröhlich ging es auch am Sonntagnachmittag in der Stadthalle zu, als das Kinderprinzenpaar vor etwa 80 Besuchern proklamiert wurde: Toprak Ates Toy (7) und Diana Böhm (11) dürfen nun ein Jahr lang „regieren.“ Sie lösen die Prinzessin Joke Meier (11) ab und bilden nach sieben Jahren weiblicher Solo-Regentschaft zum ersten Mal wieder ein echtes Paar. „Es ist immer etwas schwieriger, Jungs zu gewinnen. Mädchen können ihren Prinzessinnen-Traum ausleben“, sagte Frank Oswald.

Diana Böhm wohnt mit ihren Eltern und ihren beiden Geschwistern in Einfeld. Turnen, Schwimmen und Laufen sind ihre Hobbys; Schule, Tanzen und Hausaufgaben mag sie dagegen nicht so gerne. Der Erstklässler Ates fährt gerne Fahrrad, trifft sich mit Freunden und mag Autos.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen