zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

19. Oktober 2017 | 23:04 Uhr

Ballsaison : Premiere für Chorprojekt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Musikarena: Erstmals wirken der Holstein-Chor und die Liedertafel Boostedt mit

shz.de von
erstellt am 31.Dez.2013 | 15:00 Uhr

Seit gut einem halben Jahr probt der Mädchen-Musikzug für eine besondere Musikarena: Hans-Georg Wolos, der seit 30 Jahren musikalischer Leiter ist, erfüllt sich den lange gehegten Wunsch, das Blasorchester mit zwei Chören zu einem großen Klangkörper zu vereinen.

Am Sonnabend, 11. Januar, um 15 und um 19 Uhr und am Sonntag, 12. Januar, um 15 Uhr werden die Liedertafel Boostedt und der Holstein-Chor gemeinsam mit den Musikerinnen auf der Bühne des Theaters stehen. Am Sonnabend lädt der Verein für Jugendmusik außerdem nach dem Konzert ab 21 Uhr zur Galanacht im Festsaal. Musikalisch demonstriert der Mädchen-Musikzug auf der Musikarena unter dem Motto „The First Night of the Proms“ seine große Bandbreite. Es gibt Melodien aus „Les Miserablés“, Titel wie „Pacific Dreams“, „Leningrad“ von Billy Joel oder die Filmmusik „Pirates of the Carribian“. Die Kultkomposition „Music“ von John Miles ist ebenfalls im Programm.

Gemeinsam mit den Chören und der Gesangs-Solistin Judith Patten wird der Mädchen-Musikzug die Westernmelodien in „Moment for Morricone“ und ein imposantes Medley aus „Les Miserablés“ zelebrieren. Als finale Krönung wird gemeinsam der berühmte Marsch von Edward Elgar „Pomp and Circumstances“ aufgeführt. Insgesamt stehen rund 150 Mitwirkende auf der Bühne. Die Moderation der Musikarena wird erneut Carsten Kock vom Radio Schleswig-Holstein in gewohnt launig-kurzweiliger Manier übernehmen.

Aufgrund der großen Nachfrage finden zwei Veranstaltungen des Neujahrskonzerts am 11. und 12. Januar jeweils um 15 Uhr statt. Karten kosten 11 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr; sie gibt es beim Konzertbüro Auch & Kneidl, Tel. 4 40 65. Restkarten für 11 Euro gibt es ab 14 Uhr an der Theaterkasse. Die Abendveranstaltung am Sonnabend, 11. Januar, startet ab 18 Uhr mit einem Sektempfang. Nach dem Konzert steigt die Gala-Ballnacht ab 21 Uhr mit der Band „Hale-Bopp-Musik“.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen