Heimatbund-Auszeichnung geht nach Bönebüttel : Preis für Bauernwald an der Schwaleniederung

shz+ Logo
Kristof Habermann aus Bönebüttel durfte sich beim Bauernwaldwettbewerb des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes über den dritten Platz freuen. Als Preis gab es eine Motorsägenausrüstung. Das Schild des von Bingo-Lotto unterstützten Wettbewerbs ziert jetzt seine Waldparzellen im Brachenfelder Gehölz.

Kristof Habermann aus Bönebüttel durfte sich beim Bauernwaldwettbewerb des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes über den dritten Platz freuen. Als Preis gab es eine Motorsägenausrüstung. Das Schild des von Bingo-Lotto unterstützten Wettbewerbs ziert jetzt seine Waldparzellen im Brachenfelder Gehölz.

Das Brachenfelder Gehölz landete beim Bauernwald-Wettbewerb 2019 des Heimatbundes auf dem dritten Platz.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. August 2019, 16:54 Uhr

Bönebüttel | Eigentlich hatte sich Kristof Habermann aus Bönebüttel gar nicht so große Chancen beim Wettbewerb um die schönsten Bauernwälder des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes ausgerechnet. Dass er sich dann wä...

eBtübönetl | itgcilEenh thaet hsci rioKsft bamarennH aus büttlneBöe arg htcin os goßer eachnCn bmei eebbwrtteW um ide hnnstecsö rlBuwänrdeae sde g-nshiteSehwicsnHlcleosi bmtHusedeina tagsrchee.enu ssaD re ihcs nnda ärdnehw enrie leniken nditeFusree in hgrSecetotg (sKire urwSsi)-blheclggnesF ned idtenrt zatPl mti tPere ßVo uas rdtgtaesB intele ,rdetuf ftreeu den eidetrusnt Lnrdwtai nud etdrzWsiealb mosu .emrh Mecihatnm feutdnr sWhbaatwcreredftil tmi ädrWnle uetnr 50 ea.rtkH

ietS 1789 in iseFzaebmitlni

ireD lieenk dpzanelerlaWl nnent Hbnaaenrm im adhneerfeBrcl zöhGel seni n.gEei Iagnmsset idns se ednlbeiaihr akHter, die re nvo eesnim trvßroGae neeübhnerm durtef, nademhc ereids end lintehsnctrhldaifcwa eretBib usiWellmrhh gAnanf 9019 slenet.eilt rmIihenm„ nefneidb ichs eid lenclWhdafä seit 9871 ni et,“ieliFisanmzb ztälher ra.abnenHm ndRu löwzf Htarek its rde Wald ma taddarnSt eNstmüreusn mnsetisag rgo.ß Die Felhänc nhreeög mzu liTe der tatSd ee,Ntmusrnü mzu ileT rnadnee itedwrnnLa iwe aewt isatnirCh mßra-sHiB sau tBebenlütö, nsedes sWiene sda hlGeöz afu Bebünöletetr iteSe äse.unm

 

enD sreiP abg se rfü nnbameaHr rüf die tzitrfrzeeiei betashfauwlitrcngdW duhcr dei tcgbteosraseeiebshfrmtnFi tinte,shtelioMl edi aehltOfnnugf rfü die rnNhhgauleo dnu enie soechndne trfutwcBahsegni der lraPeznl.e äguflliAf sit mi ldaW sde rrsräeiPegts ied nensvieti rgunaNtünurvgej dre ämB.eu

Es bitg rchdu end hgeachrudusonlNrk aus erd daStt iewgn eehR und mdita auhc geniw ssbrVie erd eu.Jänbgmu 

medreAuß dirw hudrc mtnaselnemmhaEtnzein üfr tutctchldleerfuih heeecBri ergts,go fau denne ämuJbegnu dnu zoUernthl ahcaenernwhs kn.nnöe W„ri lelnwo einek uZäne nud evrheuscn ned seebinsln muaatrrNu ahcu asl Jegrä ndu tweldsecafhriWbtar für ied Nguhaehonlr nofef zu ,ht“anle stga n.aHnermab Einen ppAell drnislegla hta der -3ir2hejäg itlzera:sWdbe t„eBti hnmte euer duenH an eid i,neeL nnad knennö riWedeitl uhac weaichseun nud edi nSegöntur edr eroebündtBr in end esiWne lebnieb mi “Rmhnae, tgsa dre e.gäJr emInrmhi zetgrn ucha eid hawceSl tmi erhin snnsuwiedeigreNe na das .zöhGel

 

ersrEt azltP etgh cnah üeggR

slA ekrnengunnA frü nhrie sieezgtnPlefa und ide eedrsoben wubctseWrlgndtafaih abg se rfü ide erägrtsPeri inee rootü.gnetäsMsaurnsgu D„sa sit nie eltlor ePris udn inee cethe aMttiinoov hisc uz “iggne,earne estga H.arneamnb erD wzteei Paztl igng an darAnse rsAenned aus Ws,ee rde esrte iPres na Arno ieehsnT asu geRüg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen