Neumünster : Polizisten trennen zwei Streithähne am Bahnhof

Avatar_shz von 28. April 2020, 12:29 Uhr

Die beiden Männer hatten erst lautstark gezankt. Dann gingen sie aufeinander los.

Neumünster | Das schnelle Eingreifen der Bundespolizei verhinderte am Montagabend gegen 20 Uhr am Bahnhof von Neumünster bei einem Streit offenbar Schlimmeres. Die Beamten beobachteten zuerst eine verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Plötzlich griff der eine seinen Kontrahenten mit einer Bierflasche an. Zum Glück wurde der Mann nicht verletzt. Ein Mann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert