zur Navigation springen

Rätselhafte Herkunft : Polizei stellt Eule sicher: Eigentümer gesucht

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Nach einem Unfall in der Goethestraße gibt eine Holzeule den Beamten Rätsel auf.

von
erstellt am 10.Okt.2014 | 05:15 Uhr

Neumünster | Die Polizei ermittelt derzeit in einer tierischen Angelegenheit. Bereits am vergangenen Freitag gegen 23.50 Uhr stürzte ein polizeibekannter 53-Jähriger in der Goethestraße mit seinem Motorroller. Mit ihm zu Fall kam auch eine schwere, 90 Zentimeter hohe Holzeule, die er transportierte.

Auf Nachfrage wollte der Mann keine Angaben zur Herkunft machen. Die Beamten haben jedoch berechtigte Zweifel, dass die Eule das Eigentum des Mannes ist, und stellten die Figur sicher.

Bis heute konnte der Fall nicht geklärt werden. Wer Hinweise zur Herkunft oder zum rechtmäßigen Eigentümer der Eule geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 9450 zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen